SG Daugendorf/Zwiefalten - SV Uttenweiler 0:4

SGM SV Daugendorf/TSG Zwiefalten - SV Uttenweiler 0:4 (0:3). - Tore: 0:1 Johannes Jäggle (13.), 0:2 Christoph Weber (16.), 0:3, 0:4 Marc Vogel (38./88.). - Z.: 250. - Früh stellte der Bezirksligist die Weichen auf Sieg gegen den Spitzenreiter der Kreisliga B 2, der auf mehrere Spieler - unter anderem Johannes Rueß - verzichten musste. Jäggle und Weber mit einem Doppelschlag nach schön herausgespielten Angriffen und einer etwas zu nachlässigen Verteidigung der Gastgeber versetzten dem Underdog gleich mal einen Schlag und zeigten, wer Herr im Hause war. Kurz vor der Pause gelang Marc Vogel die Vorentscheidung. In Halbzeit zwei schraubte Uttenweiler das Tempo um einen Gang zurück. Doch das reichte um den Gastgeber in Schach zu halten. Vogel stellte den Endstand her.

 

Quelle: schwabische.de

vom 04.10.2017 von Lukas Fundel

Zurück