Aktuelles

TSG - Vfl Munderkingen II 7:1 (4:0)

28.09.2015 von Markus Steinhardt

Bereits am Freitagabend traf die TSG Zwiefalten im heimischen Dobeltal auf die zweite Mannschaft des VfL Munderkingen. In einer einseitigen Partie wurde dem Gast früh der Zahn gezogen, da die TSG mit einem Doppelschlag durch Manuel Schultes (5./7.) bereits nach sieben Minuten mit 2:0 führte.
Auch in der Folgezeit blieb die TSG die tonangebende Mannschaft und ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel an einem Heimsieg aufkommen.
"Man of the match" war Manuel Schultes mit fünf Toren (5./7./46./57./69.). Die weiteren Tore erzielten Andreas Neher (30.) und Nico Jaeger (40.). Somit bleibt die TSG Zwiefalten auch im sechsten Spiel ohne Punktverlust.

Es spielten: Schultes K. - Kley, Häbe M., Hilsenbek - Fischer, Häbe P. (68. Fundel L.), Waidmann, Jaeger, Steinhardt C. - Neher (31. Fundel P.), Schultes M. (86. Modl)

Weiterlesen …

Vorschau TSG - Vfl Munderkingen II

24.09.2015 von Markus Steinhardt

Am Freitagabend (25.9. 17:45 Uhr) findet das nächste Spiel für die TSG statt. Der Gegner im Dobeltal wird die Zweite Mannschaft aus Munderkingen sein. Auch gegen Munderkingen möchte die TSG ihren Tabellenplatz 1 verteidigen. Der Gast aus Munderkingen ist bisher mit nur 1 Sieg und 1 Unentschieden auf dem 11. Tabellenplatz.

Weiterlesen …

SV Oggelshausen - TSG 0:2 (0:0)

24.09.2015 von Markus Steinhardt

Das Auswärtsspiel beim SV Oggelshausen erwies sich als das erwartete Geduldsspiel und konnte nur aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang gewonnen werden.

In der ersten Hälfte zeigte der Gastgeber, dass er zu Unrecht in der unteren Tabellenhälfte zu finden ist. Die TSG zeigte einige Schwächen in der Defensive und der SVO kam des öfteren gefährlich vor das Zwiefalter Gehäuse. Lediglich Keeper Kevin Schultes war es zu verdanken, dass es mit 0:0 in die Pause ging.
Nach der Pause übernahm dann die TSG das Kommando und schaffte es endlich den Ball in den eigenen Reihen zu halten und Druck nach vorne aufzubauen. In der 68.Minute nach einer Flanke von der linken Seite stand Stephan Fischer plötzlich alleine vor dem Tor. Diese Chance ließ er sich nicht entgehen und brachte seine Farben zu diesem Zeitpunkt verdient in Führung. Der Doppelschlag war perfekt als nur vier Minuten später Joker Marcel Hilsenbek eine Hereingabe zum 2:0 Endstand einschob.

Es spielten: TSG: Schultes - Kley, Häbe M., Fundel P. (61. Steinhardt C.) - Fischer (72. Hilsenbek M.), Häbe P., Waidmann, Jaeger, Hilsenbek T. - Sturz, Neher

Weiterlesen …

TSG - SV Unterstadion 2:0 (1:0)

24.09.2015 von Markus Steinhardt

Die TSG Zwiefalten gewinnt auch ihr viertes Saisonspiel und bleibt weiter in der Erfolgsspur. Nach anfänglichem Abtasten der beiden Teams übernahm die Heimelf das Kommando und ging verdient in Führung. In der 17. Minute nach einem Freistoß von Manuel Schultes drückte Michael Häbe die Kugel mit dem Kopf über die Linie. Im Anschluss hatte der Gastgeber Chancen die Führung auszubauen, dies wollte bis zur Pause jedoch nicht gelingen.
In der 50. Minute sorgte dann Spielertrainer Andreas Neher mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Nach einem öffnenden Ball von Lukas Fundel auf Martin Waidmann bediente dieser den Torschützen der im Strafraum zwei Abwehrspieler umkurvte und den Ball anschließend unter die Latte hämmerte. Aufgrund von Verletzungen und den daraus resultierenden Wechseln verlor die TSG Mitte der zweiten Hälfte etwas den Faden ohne jedoch in Bedrängnis zu kommen. Dem SV Unterstadion fehlte es an diesem Nachmittag an der nötigen Durchschlagskraft um die TSG Zwiefalten in Gefahr zu bringen.
Lediglich die unnötige gelb-rote Karte für Manuel Schultes in der Schlussminute trübte die Stimmung bei der Neher Elf.

Es spielten: TSG: Schultes K. - Kley, Häbe M, Geiselhart (57. Steinhardt C.) - Fundel L., Häbe, Waidmann, Sturz (70. Fundel P.), Hilsenbek - Schultes M., Neher (51. Burgmaier (75. Modl))

Weiterlesen …

TSG - SV Unlingen 3:0 (1:0)

24.09.2015 von Markus Steinhardt

Im Heimspiel der TSG Zwiefalten gegen den SV Unlingen durften die Hausherren einen klaren Sieg verbuchen. Nach Problemen in der Anfangsphase fand die TSG immer besser ins Spiel und ging durch das Tor von Manuel Schultes in der 39. Minute in Führung. In der 2. Halbzeit machte die TSG durch Simon Kley (70.FE) und Nico Jaeger (75.)den Sack zu, man hätte jedoch höher gewinnen könnten. Es war ein absolut verdienter Heimsieg. Die TSG war über die gesamte Spielzeit das tonangebende Team und verloren zu keiner Zeit die Kontrolle über das Spiel.
Somit steht die TSG nach drei Spielen mit optimalen neun Punkten an der Tabellenspitze.

Es spielten: Schultes K. - Kley, Häbe M., Geiselhart - Fischer, Häbe P., Waidmann, Jaeger, Hilsenbeck(83. Fundel P.) - Schultes(70. Fundel L., Neher(55. Sturz)

Weiterlesen …

POKAL: SSV Ehingen Süd II- TSG 3:0

24.09.2015 von Stefan Schmid

Aufgrund von Spielermangels seitens der TSG, musste das Pokalspiel leider abgesagt werden. Somit gewann der Gegner kampflos mit 3:0.

Weiterlesen …

SV Oggelsbeuren - TSG 0:1 (0:1)

24.09.2015 von Markus Steinhardt

Die TSG Zwiefalten konnte auch ihr zweites Saisonspiel für sich entscheiden. In dem wie erwartet hart umkämpften Spiel siegte die TSG nach dem Treffer von Stephan Fischer in der 2. Spielminute mit 1:0. Zwar hatte der Gastgeber aus Oggelsbeuren über die gesamte Spielzeit mehr Ballbesitz doch daraus ergaben sich keine zwingenden Torchancen. Auf der anderen Seite schaffte es die TSG aber auch nicht ihre wenigen Konterchancen zu nutzen und das befreiende zweite Tor zu erzielen. So musste wie bereits in der letzten Woche bis zum Schluss gezittert werden, ehe der Schiedsrichter die Mannschaft und die mitgereisten Fans mit dem Schlusspfiff erlöste.

Es spielten: Schultes K. - Kley, Häbe M., Geiselhart - Fischer (46.Fundel L.), Häbe P., Waidmann, Jaeger, Hilsenbek (46. Steinhardt C.) - Burgmaier (55. Schultes M.), Neher (92. Fundel P.)

Weiterlesen …

TSG - SF Kirchen II 2:1 (0:1)

24.09.2015 von Markus Steinhardt

Im ersten Spiel der neuen Saison traf die TSG Zwiefalten Zuhause auf die Sportfreunde aus Kirchen. Zu Beginn hatte die TSG zahlreiche Chancen um in Führung zu gehen, diese blieben jedoch ungenutzt. So kam es wie es kommen musste und der Gast aus Kirchen ging in der 20. Minute nach einer Ungereimtheit in der Zwiefalter Hintermannschaft in Führung. In der Folge zeigte sich die TSG zu harmlos nach vorne und verlor die Kontrolle über das Spiel. Am Ergebnis änderte sich bis zur Pause allerdings nichts mehr.
Nach einer saftigen Pausenansprache zeigte sich die TSG im zweiten Durchgang verbessert und schaffte durch einen Elfmeter in der 55. Minute durch Kapitän Simon Kley den Ausgleich. Nun war es die TSG die den Ton angab und aufgrund der besseren Leistung in der zweiten Halbzeit verdient die Führung in der 75. Minute durch Manuel Schultes ging. Es waren durchaus Möglichkeiten da, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben, doch obwohl die Gäste aus Kirchen eine halbe Stunde in Unterzahl spielten wurden diese teilweise leichtfertig vergeben. So musste bis zum Schlusspfiff gezittert werden bis die ersten drei Punkte eingefahren waren.

Es spielten: Schultes K. - Kley, Häbe M., Geiselhart - Fischer (83. Fundel L.), Häbe P., Steinhardt C (46. Waidmann), Jaeger, Hilsenbek - Burgmaier (46. Schultes M.), Neher (88. Fundel P.)

Weiterlesen …

POKAL: SF Donaurieden - TSG 7:8 n.E. (1:1)

24.09.2015 von Markus Steinhardt

Im ersten Pflichtspiel für die TSG, merkte man in der Anfangsphase die harte Vorbereitung noch an. Dennoch schaffte es die TSG gegen einen deutlich besseren Gegner in der 23. Spielminute durch Dominic Sturz den Führungstreffer zu erziehlen. Die Hausherren drehten daher noch mehr auf und erziehlten in der 33. Minute den Ausgleichstreffer. Nach der Halbzeitpause merkte man den Hausherren an, dass sie den Sieg unbedingt erzwingen wollen und gingen in der 61. Minuten verdient in Führung. In der 69. Minute konnten sie den Vorsprung auf 3:1 erhöhen. Die TSG gab aber dennoch nicht auf und hielt gut dagegen. Der Dank dafür erfolgte in der 71. Spielminute, als Tobias Hilsenbek verkürzte. Die TSG wurde besser und erziehlte in der 79. Minute durch Manuel Schultes den verdienten Ausgleich. Das Spiel konnte in den 90 Minuten nicht entschieden werden, und somit musste der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt werden. Die TSG konnte dann dieses Elfmeterschießen für sich bestimmen und gewann somit mit 8:7 im Elfmeterschießen und zieht in die nächste Runde ein. Da geht es dann gegen den SSV Ehingen-Süd II.

Es spielten: Schultes K. - Neher, Kley, Häbe M., Geiselhart - Fischer (64. Fundel L.), Häbe P., Jaeger, Hilsenbek (79. Fundel P.) - Burgmaier (57. Schultes M.), Sturz (70. Steinhardt C.)

Tore: 0:1 Sturz (23.), 3:2 Hilsenbek (69.), 3:3 Schultes M., 3:4 Kley, 4:5 Jaeger, 5:6 Häbe M., 6:7 Fundel L., 7:8 Kley

 

Weiterlesen …