Aktuelles

SV Uttenweiler II - SG Daugendorf/Zwiefalten 0:4

21.08.2017 von Lukas Fundel

SV Uttenweiler II – SG SV Daugendorf/TSG Zwiefalten

Zum ersten Spiel der Saison und zum ersten offiziellen Spiel der Spielgemeinschaft Daugendorf / Zwiefalten reisen unsere Jungs zur zweiten Mannschaft des SV Uttenweiler. Dabei kommen gleich gute Erinnerungen an letztes Jahr in den Kopf. Damals startete der SVD ebenfalls auswärts in Uttenweiler und gewann zu Beginn der Saison gleich mal mit 7:0. Auch das Heimspiel konnte mit 6:1 gewonnen werden. Tobias Münst traf hierbei vier Mal. Dieser Gegner liegt ihm also. Wollen wir hoffen, dass es auch dieses Jahr so läuft.

Bei der zweiten Mannschaft des SVU lassen sich keine großen Veränderungen erkennen. Nur, dass Sturmtank Maurer nun für die zweite Mannschaft Tore schießen will. Die Vorbereitung lief so einigermaßen bei den Blau-Weißen. Den zwei 2:1-Niederlagen gegen Ehingen-Süd II und Warthausen, steht ein 1:1 gegen Mengen II entgegen. Also konnte noch kein Sieg errungen werden.

Die SG SVD/TSG kann mit der Vorbereitung zufrieden sein (siehe Rückblick Sommervorbereitung 2017). Die Truppe um den neuen Trainer Fabian Lorinser kann sowohl mit den Spielen, als auch mit der Trainingsleistung und -beteiligung gestärkt in die nun anstehenden Spiele gehen. Die Kroatien und Malle-Urlauber sind hoffentlich so weit auch alle einsatzbereit.

Natürlich muss mit der notwendigen Konzentration und Willenskraft an dieses erste Spiel gegangen werden. Es wird sicherlich nicht einfach werden. Der SVU will eine erneut hohe Niederlage mit allen Mitteln vermeiden und die Mannschaft der SG muss sich noch finden. Dies wird auch noch die ersten Saisonspiele andauern. Dann ist aber auf jeden Fall mit uns zu rechnen und dafür muss jeder alles geben!

 

Quelle: https://www.facebook.com/SV-Daugendorf-1464952043804534/

 

Weiterlesen …

SSV Emerkingen - TSG 2:3

06.06.2017 von Lukas Fundel

SSV Emerkingen – TSG Zwiefalten 2:3 (2:1). - Tore: 1:0 Julian Hauler (2.), 1:1 Nico Jäger (15.), 2:1 Tim Götz (20.), 2:2 Peter Häbe (87.), 2:3 Mathias Hafen (88.). – Es schien zunächst alles nach Plan zu laufen für den SSV. Fast vom Anspiel weg zog Julian Hauler von der linken Außenbahn ab und traf zum 1:0. Nun hofften die Emerkinger Fans, dass es so weitergehen würde. Allzu fahrlässig wurden dann Chancen vergeben und prompt gab es die Quittung, als Nico Jäger nach einer Viertelstunde der Ausgleich gelang. Tim Götz verwertete einen Abpraller zur erneuten SSV-Führung. Obwohl der Gastgeber in der 22. und 32. Minute zwei klare Chancen vergab, war für die SSV-Fans die Welt zunächst noch in Ordnung – zumal in der 35. Minute Mathias Grab einen Elfmeter abgewehrt hatte. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff schoss ein SSV-Stürmer aus kurzer Entfernung den Ball dem TSG-Torhüter in die Hände. Zur Halbzeit hatte Emerkingen noch den 13. Tabellenplatz gehalten, denn aus Pflummern wurde nur eine 2:0-Führung der SF Bussen gemeldet.

Um ganz sicher zu gehen, musste der Gastgeber nach der Halbzeitpause nachlegen, doch seine Angreifer waren viel zu unentschlossen und zudem traf Emerkingen auf eine TSG, die an diesem Tag besser spielte, als man es von einem Tabellenletzten erwartet hatte. Während Julian Hauler eine klare Chance vergab, kam aus Pflummern die Kunde, dass die SF Bussen laufend ihren Vorsprung vergrößerten. Diese Tatsache war für die SSV-Spieler eher demotivierend. "Schießt Tore, die SF Bussen führen schon 7:0", riefen einige informierte Zuschauer dem SSV zu. Doch es kam ganz anders: Zwiefaltens Peter Häbe (87.) und Mathias Hafen (88.) drehten kurz vor dem Schlusspfiff noch den Spieß um. Der SSV Emerkingen hat das angepeilte Ziel nicht erreicht. Allerdings war es an diesem Tag auch seiner unproduktiven Spielweise geschuldet. - Reserven: 5:3 (9 gegen 9).

 

Quelle: fupa.net

Weiterlesen …

TSG - SpVgg Pflummern 1:0

29.05.2017 von Lukas Fundel

Am letzten Heimspiel der Saison konnte die TSG sich mit einem Sieg von den Fans verabschieden. Die ersatzgeschwächten Gäste aus Pflummern hatten im Grunde keine nennenswerte Torchance und der Sieg geht damit völlig in Ordnung, ist vielleicht auch zwei, drei Tore zu niedrig ausgefallen. Siegtorschütz war Nick Haiß. 

Weiterlesen …

TSV Riedlingen - TSG 6:0

23.05.2017 von Lukas Fundel

Auch im Rückspiel musste sich die TSG mit einer deutlichen Niederlage gegen den TSV Riedlingen abfinden, da man auch in diesem Spiel nicht wirklich zu Torchancen gekommen ist. Der Sieg für den TSV ist somit nicht unverdient.

Weiterlesen …

TSG - SV Betzenweiler 0:5

15.05.2017 von Lukas Fundel

TSG Zwiefalten - SV Betzenweiler 0:5 (0:1). - Tore: 0:1 Andre Hasenkampf (17.), 0:2 Fabian Argo (66.), 0:3 Marius Rudolph (84.), 0:4, 0:5 Viktor Hasenkampf (84., 89.). - Die erste Halbzeit war ausgeglichen und die TSG ließ nur einen Gegentreffer zu. Anfangs der zweiten Halbzeit war der Tabellenletzte sogar am Drücker, doch nach dem 0:2 war die Partie entschieden. - Reserven: 0:3.,

 

Quelle: schwaebische.de

Weiterlesen …

SG Griesingen - TSG 1:1

08.05.2017 von Lukas Fundel

SG Griesingen – TSG Zwiefalten 1:1 (0:1). - Tore: 0:1 Nico Jäger (40.), 1:1 Philipp Ströbele (85.). - Die SG Griesingen zeigte am Sonntag kein gutes Spiel. Die Gäste aus Zwiefalten standen in der Abwehr kompakt und versuchten ihr Glück mit langen Bällen. - Reserven: 3:0 (gewertet).

 

Quelle: schwaebische.de

Weiterlesen …

TSG - SG Öpfingen 1:4

05.05.2017 von Lukas Fundel

TSG Zwiefalten – SG Öpfingen 1:4 (1:2). - Tore: 0:1 Vincenzo Mele (6.), 0:2 Tobias Schüle (17.), 1:2 Christian Steinhart (36.), 1:3 Vincenzo Mele (55.), 1:4 Daniel Rudolf (61.). - Nach Aussage von TSG-Pressesprecher Geißelhart waren die Gäste spielerisch überlegen und haben auch in dieser Höhe verdient gewonnen. - Reserven: 0:3 (gewertet).

 

Quelle: schwaebische.de

Weiterlesen …

Spfr. Bussen - TSG 0:2

02.05.2017 von Lukas Fundel

SF Bussen - TSG Zwiefalten 0:2 (0:1). - Tore: 0:1 Nico Jaeger (30.), 0:2 Niklas Haiß (82.). - Die Sportfreunde bekommen in dieser Rückrunde einfach keinen Fuß auf den Boden. Die Begegnung in Dietershausen begann ausgeglichen, beide Teams neutralisierten sich. Zwar hatten die Hausherren mehr Spielanteile, konnten sich daraus jedoch wieder einmal keine zwingenden Chancen erspielen. Der Gast war effektiver und nutzte seine erste Gelegenheit zum 1:0 durch Nico Jaeger (30.). Danach agierten die Sportfreunde fast noch unbeholfener, dennoch ergaben sich vereinzelte Chancen, die aber die Zwiefaltener Abwehr unterband. Der zweite Durchgang brachte dann vermehrt Torraumszenen für die Grün-Weißen. Doch der Ausgleich wollte nicht fallen. Sowohl Bernhard Sporleder, mit einem Alleingang, als auch Jakob Schlaucher, mit seinem Pfostenschuss, scheiterten knapp. Nach 81 Minuten machte schließlich Niklas Haiß den Deckel drauf und erzielte das entscheidende 2:0.

 

Quelle: schwabische.de

Weiterlesen …

Spfr. Bussen II - TSG II 4:2

02.05.2017 von Lukas Fundel

Die Zwiefalter Reserve konnte ihr drittes Saisonspiel machen und unterlag mit 4:2.

Torschütze für unsere Mannschaft waren Tobias Hilsenbek und Benedikt Ott.

Weiterlesen …